TRANSGRESSIONS OF THE REAL

Kush Badhwar
Yara Haskiel
Ash Moniz
Mykola Ridnyi

kuratiert von Andrei Siclodi

Eine Ausstellung des Büchsenhausen Fellowship-Programms für Kunst und Theorie 2020-21

ERÖFFNUNG Donnerstag, 17. Juni 2021, 18.00 – 22.00

Die Teilnehmer:innen am Fellowship-Programm 2020–21 zeigen in Büchsenhausen entwickelte Arbeiten, die das Reale als soziopolitische Szenarien der Gegenwart hypostasieren. Gegenerzählungen der Staatsgründung im Hinblick auf Telangana, den
jüngsten Bundesstaat Indiens; aktivistische Strategien des Erinnerns an gesellschaftlich umkämpften Orten in Thessaloniki; das Phänomen der sogenannten „Billigflaggen“ und die rechtlichen und arbeitssozialen Verschiebungen, die mit dieser „territorialen
Erweiterung“ von Nationalstaaten einhergehen sowie die Darstellbarkeit von Gewalt, ohne Gewaltbilder zu reproduzieren, bilden die thematischen Schwerpunkte, um die die künstlerischen Arbeiten entwickelt wurden.

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung finden sich unter www.buchsenhausen.at.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/99/site5486991/web/wp-content/themes/kunsthausen/snippets/gallery/rest.php on line 10
Besucher_innen-Information
Kunstpavillon

Rennweg 8a
A-6020 Innsbruck
+43 512 58 11 33
office@kuenstlerschaft.at

Mi-Fr 12.00 – 18.00
Sa 11.00 – 15.00