Capellari Wolfgang

www.wolfgangcapellari.com

Biografie
geboren 1964 in Kitzbühel
1979 – 1983 Kunstgewerbeschule in Innsbruck
1983 – 1988 Hochschule für Angewandte Kunst, Malerei
1988 Diplom Meisterklasse bei Prof. Oswald Oberhuber u. Ernst Caramelle
1992 Umzug nach Paris
seit 2002 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
lebt und arbeitet derzeit in Kitzbühel und Berlin

Einzelausstellungen (Auswahl)
2018 Kunstkur Malerei, Badehaus im Alten Kurpark, Stadtgalerie Bad Soden
2016 Galerie Goldener Engl Hall in Tirol (mit Christoph Holzeis)
2016 Kinderbilder u. Bilder d. Kinder Maurachhof Kitzbühel
2014/15 Ritterroman, Galerie am Polylog, Wörgl
2012 Via, Song Song, Wien
2012 dans les bois, Galerie Kienast Gartlgruber, Berlin
2012 Strasse über Berge, Museum Kitzbühel-Sammlung Alfons Walde
2009 Veduten, Miniaturen und Im Wald, Fehrbelliner 51, Berlin
2007 MAXIMINUS, project-wall Kunsthalle Wien
2007 RAIBA Kitzbühel
2006 Römien, Atelier Uhren-Krüger, Berlin
2005 Profil, Temporäre Galerie Georg Weckwerth, Wien
2004 Bezirkskrankenhaus Hall i.T.
2002 Soho in Ottakring, Wien
2001 Wolfmex, Futurgarden, Wien,
2000 Fortsetzung, Galerie Schmidt, Reith i.A.
1999 Segel, Galerie Holzer, Villach
1995 12 Kammern, Knappenhaus, Kitzbühel
1993 Zeichen und Mal, Galerie Bob van Orsouw, Zürich (Ch)
1990 Galerie Weidner, Kitzbühel
1989 Malerei, Galerie Mana, Wien

Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl)
2018 Kunst Landschaft Tirol Museum Kitzbühel
2018 Mal mal mit Robert Gfader O/G Projekt, Berlin
2017/18 150 Jahre Universität für Angewandte Kunst Mak, Wien
2017 Insel-Ausstellung mit Frederike Schweizer, Pfeilgasse 12, Wien
2017 Ende Neu Lage Egal Berlin
2017 exchange version3 open studio Weyrer-Fabrik, Innsbruck
2017 Kunstankäufe der Stadt Innsbruck Galerie im Andechshof, Innsbruck
2016 70 Jahre Tiroler Künstlerschaft, Kunstpavillon Innsbruck
2016 exchange II, Atelier Maria Vill, Innsbruck
2015/16 Kitzbühel Nah & Kitzbühel Fern, Zeitkunstgalerie Kitzbühel
2014 Kaethe Zwach Galerie, Schörfling am Attersee
2013/14 home sweet home, Zeitkunstgalerie Kitzbühel
2013 Jahresgaben,Lage Egal Berlin
2013 Nebenlebensinteressen, Kunstpavillon Innsbruck
2013 Heuriger 2013, Kunsthalle Mengerzeile Berlin
2012 infra mitJulien Grenier,Lage Egal Berlin
2009 SOKU Soziales & Kunst, Kunstpavillon Innsbruck
2009 Das Landschafts.Apriori, Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf/Dusseldorf
2009 Schneekugeln, Galerie 3,Klagenfurth
2009 Galerie Schmidt, Reith i. Alpachtal
2008 handlungsanweisungen. Kunst am Parlament, Kunsthalle Wien/Vienna
2008 narrative, RLB Kunstbrücke Innsbruck
2008 Alex Amann,Wolfgang Capellari, Galerie 3, Klagenfurt
2006 Schöne Bilder, Kunstraum Gmür, Berlin
2006 candy bar, Galerie Stock, Wien
2006 Salon des Amis, Wien (Ausstellung und Musikperformance mit Claudia Hamm)
2006 liquid matter, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
2006 Wintersport, Kunstforum Montafon
2005 Alex Amann, Michael Haas, Wolfgang Capellari, Galerie 3, Klagenfurt
2005 Vertraum, Friedrichshof in Niederösterreich
2004 Kunstpreis 2004 RLB Arts, Innsbruck
2003 Projekt Figurini, Wien
2003 Die Farben Berlins, Galerie Stadtblind, Berlin
2003 Coming out – Surround, Künstlerhaus Klagenfurt
2003 Kraftwerk Peripher, Turbinenhalle Imst in Tirol
2003 2 Tage WC/Echopark, SECESSION Wien (Ausstellung und Musikperformances/exhibition and performances)
2002 Hear t-he Art, Kunsthalle Exnergasse, Wien
2001 Zwischenraum, Satellite Project Space, Brooklyn, New York (USA)
2001 Gefesselt -entfesselt, Österreichische Kunst in Zacheta, Warschau (PL)
2000 Lebt und Arbeitet in Wien, Kunsthalle, Wien
1999 Wohnzimmerbild für Pipilotti Ris, Musee d´Art Moderne de la Ville, Paris (F)
1998 mit Fotografie, Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck
1997 Galerie Menotti, Baden
1994/1995 x2 clon, Künstlerhaus Büchsenhausen, Görlitz, Krakau 1996
Performances / Projekte (Auswahl)
2001 sky-corner, Musikperformance, Leo König Gallerie, New York (USA)
2001 Die wandelnde Tonspur, Leokino, Innsbruck
2000 reflejo, La Panderia, Mexiko-City (MEX)
2000 Puschkinskaja 10, St. Petersburg (RUS)
1999 Jean le Bras, Club Shabu, Wien
1999 Reines Silber, Schloss Goldrein, Vinschgau (I)
1998 Die Auswahl, Performance für Wiener Kunstverein
1998 Konzert zur Ausstellung Pipilotti Rist, Museumsquartier, Wien
1998 tout est frais sauf la glace, expo-performance, Galerie Donguy, Bibliotheque Polonaise, Paris (F)
1997 Projekt „543210“, Diaoper mit Akkordeon, Künstlerhauspassage, Wien

Performances
2012 Konzert zur Finissage “infra”,Lage Egal Berlin
2012 Konzert zu Christian Macketanz Ausstellung “Behauptung”, Städtische Galerie Dresden
2010 gemaltes Portrait von Valentina Diana für das Theaterstück »Service de nettoyage«, director Claudia Hamm, Turin/Berlin
2008 music performance „Tapis Volant“ (mit Yves Chaudouet und Claudia Hamm), Théâtre de Dijon – Bourgogne
2007 book presentation = music performance „Wolfgang Capellari – Malerei“, Kunsthalle am Karlsplatz, Wien
2006 „AMTBCHWCJG“ (mit Johannes Gasteiger und Claudia Hamm), Alte Gerberei, St. Johann i. T.
2004 Musik im Projekt „Umherschweifende Produzentinnen” (Regie Claudia Hamm), Sophiensaele Berlin
2004 Café Burger, Berlin
2002 Konzerte mit Dorit Chrysler: Joe’s Pub,New York; Park Side Lounge, New York; Blu Lounge, New York; Soho in Ottakring,Wien; Ammann Studios,Wien
2001 „sky corner” (mit Dorit Chrysler), Leo König Galery, New York
2001 „Die wandelnde Tonspur“, Leokino Innsbruck
2001 Lange Nacht der Museen, Sammlung Leopold, Wien
2001 Soho in Ottakring, Wien
2001 „Pre-Film“, Schikanederkino, Wien
2000 „reflejo“, La Panadería, Mexico-City
1999 „Jean le Bras“, Art, Music and Environment Club Shabu, Wien
1999 „Reines Silber“, Schloss Goldrein in Südtirol
1999 Buchpräsentation von Yves Chaudouët, Institut Français Wien; Fondation Cartier, Paris
1998 „Die Auswahl“, Wiener Kunstverein
1998 „Schwing“, im „Künstlerhouse“ Wien
1998 Projekt „weekend“, Schloss Damtschach
1998 Konzert zur Ausstellung Pipilotti Rist, Museumsquartier Wien
1997 Friedensfestival/peace-net-festival Yamagata, Japan
1997 Projekt „543210“, Künstlerhauspassage-Galerie, Wien (Diaoper mit Akkordeon)

Preise / Auszeichnungen / Stipendien
2005 Rom/Rome (Staat Österreich)
2004 Paliano, Italien (Land Tirol)
2002 Stipendium Glenfiddich, Schottland
2001 New York Stipendium
2000 Mexiko Stipendium

Texte zu Wolfgang Capellari in
DU – Schweizer Kulturmagazin Juni 1997
Echopark + Wolfgang Capellari – Publikation der Secession Wien 2003 Spikeart Quarterly – Deutsch-englisches Magazin für zeitgenössische Kunst und Kultur Nr. 05/2005
Wolfgang Capellari – Malerei, Verlag für Moderne Kunst Nürnberg 2007
monopol – Magazin für Kunst und Leben Nr. 02/2011

CDs
„Musik zum Film/soundtrack“, 2000
„echoparK + wolfgang capellari“, 2003
„Environment Information Opera“, 2003