Clay James

www.basis-wien.at

Biografie
geboren 1958 in Kufstein/Tirol
1976 – 1984 Hochschule für angewandte Kunst, Wien
1984 Diplom bei Prof. Bertoni Wander, Bildhauerei
1984 – 1988 Gasthörer bei Maria Lassnig, Animationsfilm
seit 2001 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
lebt und arbeitet in Niederndorf und Wien

Einzelausstellungen
2007 Galerie im Andechshof, Innsbruck
2005 Eltern haften für ihre Kinder, Troadkasten, Kramsach/Tirol
2003 Galerie Schloss Damtschach, Wernberg/Kärnten
1999 Museumsglaerei (mit Josef Huber), Tarrenz/Tirol
1997 James Clay/Josef Huber, Inngalerie Kufstein, Tirol
1995 Galerie im Andechshof, Innsbruck
1993 Galerie Alte Schmide, Wien
1987 Galerie Rem, Wien

Gemeinschaftsausstellungen / Projekte (Auswahl seit 2000)
2006 ca. 100m2 Tiroler Kunst, Kaufhaus Tyrol, Innsbruck
2006 Betonsymposium, Walchsee
2006 9 Dragon Heads, DMZ (Demilitarised Zone), Nord- und Südkorea
2004 Transfer, IKB, Innsbruck (MASC-39 DADA)
2004 Rettenschöss Keramik, Stadtwerke Kufstein
2004 Room to move, Kunsthalle Exnergasse, Wien (MASC-39 DADA)
2004 Floral, Kunstpavillon, Innsbruck
2003 Austrian Artists Exhibition, Galerie Pici, Seoul, Süd-Korea
2003 Kleinplastik, Stadtturmgalerie, Innsbruck
2002 Rettenschöss Stein, Tyrolit Werk, Schwaz
2002 Freistil, Kunstpavillon, Innsbruck
2001 50 Jahre Kunstpavillon, Kunstpavillon, Innsbruck
2000 Rettenschöss Malerei, Schloss Büchsenhausen, Innsbruck