Groser Ursula

www.ursulagroser.com

Biografie
geboren 1974 in Lienz
Anstellungen als Grafikdesignerin in Innsbruck
1997-2003 Studium am Mozarteum Salzburg, Bildnerische Erziehung, Klasse Ruedi Arnold
Studium an der Universität Salzburg, Philosophie und Psychologie
seit 2004 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
lebt und arbeitet in Buch bei Jenbach und Innsbruck

Einzelausstellungen
2006 sequenzing, Galerie Allerart, Bludenz
2005 in reih und glied, Stadtturmgalerie, Innsbruck

Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl)
2006 Insel, Galerie Eboran, Salzburg
2006 The Very Young, Kunstforum Ute Barth, Zürich (CH)
2006 Junge Kunst aus Schwaz, Galerie der Stadt Schwaz
2005 alte Ansichten – fiktive Landschaften“, Stadtturmgalerie, Innsbruck
2004 field of vision: New York, the lab gallery, New York (USA)
2004 schmale taschen, kunst praxis, Wien
2004 betzeit – break, Kunstraum St. Virgil, Salzburg
2004 boxes, Andechsgalerie Innsbruck
2002 Denkzettel, Kunstverein Salzburg
2002 Touching from a distance, Crawford Muncipal Art Gallerie, Cork (IRL)
2002 Suffering Body, Galerie Alcatras, Hallein
2001 fabrics of society, Galerie 5020, Salzburg
2001 animalia, Galerie Weilinger, Salzburg
1999 Begegnung, Galerie 5020, Salzburg

Kataloge / Bibliografie
2005 Jahresbericht Andechsgalerie Innsbruck
2002 Germination 13, touching from a distance

Preise / Auszeichnungen / Stipendien
2006 Art Award < 33, Artforum Ute Barth, Zürich (CH)
2003-2006 Förderatelier, Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck
2002 Virgina Center for Creative Arts (USA)
2002 Sommerakademie Salzburg, Paloma Navarres
2001 Germination 13, Irland 2001 Germination 13 (IRL)