Keles Perihan

www.basis-wien.at

Biografie
geboren 1990 in Zams/Tirol
seit 2013 Lehramtstudium, Bildnerische Erziehung / Kunst und kommunikative Praxis und Werkerziehung / Design, Architektur und Environment
2008-2014 Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien
2004-2008 HTL-Bau und Kunst, Fachschule für angewandte Malerei, Ibk Tirol

Ausstellungen
2014
Ermüdung, Solo-Ausstellung, Galerie im Andechshof, Innrain 1/ 6020 Innsbruck
2013
Passage, Eine gemeinsame Ausstellung von Studierenden der
Klasse Prof.Ursula Neugebauer und Klasse TransArts Roman Pfeffer, Hardenbergstrasse 33, 10623 Berlin Charlottenburg
Mobile Kunsthalle Innsbruck, Ausstellung im Rahmen der
Innsbrucker Premiertage
A7, Gruppenaustellung, Hafentor 7, D – 20459 Hamburg
2012
Dunstkreis um Matthias Krinzinger, Ausstellung im Rahmen der
Innsbrucker Premiertage, Die Bäckerei, 6020 Innsbruck
Regeneration, Satellit Berlin: Perihan Keles, Talia Melda Temucin,
Kostas Tsobanidis
2010
Der alte Mann und das Meer, Erwin Wurm und Klasse, Stadtmuseum, St. Pölten
Expanded Egypted, Kunstraum Praterstraße, Wien
2009
Photomeetings Luxenbourg 2010, Kunsthaus Engel, Galerie
Clairefontaine, Luxembourg,
Best Kept Secret, Klassenaustellung Vordere Zollamtstraße 3, Wien
Dreh den Vogel durch die Haut wünsch dir was und schreie laut,
Anna Jachs, Perihan Keles, Hanna Luegmeyer, Rauchsalon Wien
Ausland
2013 Workshop in Berlin für die Ausstellung Passage in der Udk
2010/2011 Erasmus in Istanbul an der Universität Mimar Sinan für Marlerei
2010 Kairo, Expanded Egypt
2009 Workshop in Luxenbourg, Photomeetings Luxenbourg

Auszeichnungen
2013 Fohnstipendium