Kienpointner Sarah

www.sarahkienpointner.com

Biografie
1978 geboren in Hall in Tirol.
2000 Friedl Kubelka Schule für künstlerische Fotografie
2008 Mitbegründerin des Künstler*innen-Kollektives baer
2011 Diplom für bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien
mit Auszeichnung (Klasse Mona Hahn)
Lebt und arbeitet in Wien.

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
2013 Biennial of Young Artists: Mediterranea 16 (BJCEM)/ Ancona
2012 xposit, Alumni-Ausstellungsreihe, Vizerektorat für Kunst und Forschung, Wien
(Anfang fehlt), Andechsgalerie Innsbruck (Einzelausstellung)
„Ausweis ham’ma?“; Sonnenhaus Objekt 230, Arsenal Wien
2011 Flucht in die Sachwerte, Lofts20, Wien
„Sie werden sich nun fragen, was der geheimnisvolle Kreis zu bedeuten hat…“,
fotoK [2] Galerie, Wien
2010 6. Floor, Marina Heights Tower, Dubai
2009 Die Utopie einer kollektiven Kunst, Demoraum, Wien
2008 Bitte ziehen Sie eine Nummer, die Veranda, Wien
2000 OHNE TITEL BREZ NASLOVA, Kud France Preseren, Ljubljana
Verzogene Haller, Kulturlabor Stromboli, Hall i. T.
dichroscopic-gloss, Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste, Wien

Preise, Stipendien und Auswahl an Ankäufen
2014 Ankauf bm:ukk
2013 Stipendium für künstlerische Fotografie, ROM, bm:ukk
2012/2011 Würdigungspreis der Akademie der bildenden Künste Wien für das Diplom;
Ankauf der Arbeit vom Landesmuseum Tirol, Ferdinandeum (graphische
Sammlungen) und Privatankauf von Daniel Richter
Atelier Paliano, Land Tirol Kulturabteilung
Out of Box Award (Kategorie Concept Art)