Schachenhofer Ursula

ursulaschachenhofer.wordpress.com

Biografie
geboren 1985 in Innsbruck
lebt und arbeitet in Karlsruhe und Innsbruck

Ausbildung
2005-2012
Studium der Medienkunst an der Hochschule für Gestaltung
Karlsruhe bei Anna Jermolaewa, Vadim Fishkin, Nira Pereg u.a.
Diplom 2012
2009-2010
Auslandsaufenthalt an der École Supérieure d’Art de Lorraine
Metz, Frankreich
2003-2005
Kolleg für Kommunikations- und Mediendesign, Innsbruck

Preise und Förderungen
2013
Förderung für das Projekt “Gedachte Stadt” der Stadt Innsbruck
im Rahmen von stadt_potenziale
2009
Preis des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD)
für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender

Ausstellungen und Projekte
2014 Ausstellung “TALWEG 02”, Syndicat Potentiel, Straßburg
2013 Ausstellung “Sauvages, étrangères & indigènes”, Festival des Paysages, Forêt de la Heidenkirche, Frankreich
2013 Ausstellung „Piéd-a-terre“, ONO Galary Zürich
2012 Einzelausstellung „NoTime“, Commodore Room Karlsruhe
2011 Ausstellung „Video etc.“, NCCA St. Petersburg
2009 3-Kanal-Dokumentation „Iran – ein Stimmungsbericht“
2008 Einzelausstellung “about:blank”, HfG Karlsruhe
2006 Ausstellung “Species of Space”, HfG Karlsruhe