Schweiger Verena

bmukk.wordpress.com/

Biografie
geboren 1981 in Rum
1999 Matura am BORG, musischer Zweig, Innsbruck
2000 außerord. Schülerin an der Glasfachschule, Kramsach
2000 Studium in Industrial Design, Kunstuniversität Linz
2003-2004 Studium an der Belles Artes, Barcelona (ES)
2005 Bachelor in Industrial Design
2006 Studium in Experimentelle Visuelle Gestaltung, Kunstuniversität Linz
2010 Diplom in Experimentelle Visuelle Gestaltung
seit 2011 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
lebt und arbeitet in Linz und Innsbruck

Fotografie-Ausstellungen (Auswahl)
2005 Trautes Heim, Glück allein?, Öberösterreichischer Kunstverein, im Rahmen des bestoff05, ebenso in der Galerie im Jazzatelier Ulrichsberg, im Rahmen des Festivals der Regionen
2003 Kunstterror 02, Lentbus beim Lentos Museum,
2002 Kunstterror, Landesgalerie, Linz, im Rahmen des bestoff02
Performances (Auswahl)
2006 Josefa Schweiger Coop.: Für mich, Gastperformance mit Judith Unterpertinger bei der Ausstellungseröffnung flex@art, Kunstuniversität Linz
2005 WIR-AG Willkommen in der Realität Aktionsgemeinschaft, Gastperformance mit Judith Unterpertinger beim Konzert von Fuckhead, Hauptplatz Linz
2005 Eine Runde, Performance und Soziale Plastik mit Rikki Jausz und Rafael Wallner, Donaulände Linz

Interdisziplinäres (Auswahl)
2009 DIE KUNSTWUNSCHZETTELDIENSTSTELLE, Leonart 09
2009 MÄZENAT vs. PREKARIAT, ÖH-Projektförderung für Studierende der Kunstuiversität Linz
2006 Der Venusritus, Osterfestival Imago Dei, Krems

Preise / Auszeichnungen / Stipendien
2008 Friedrich Funder Preis, Anerkennungspreis für besondere filmische Leistungen
2007 3. Preis des Kids&Jobs Filmwettbewerbs vom „Leokino Innsbruck“
2007 Stipendium für den Keramikworkshop „Supermarkt“ von Charlotte Wiesmann, Artico, Bad Schallerbach