Szedenik Marco

marcoszedenik.com/

Biografie
geboren 1957 in Bregenz
seit 1992 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
1990 Diplom Meisterklasse bei Prof. Bruno Gironcoli, Bildhauerei, Akademie der Bildenden Künste, Wien
lebt und arbeitet in Axams

Einzelausstellungen (Auswahl)
2005 Weltabformungen – Schwaz im Dazwischen der Jetzte, Rabalderhaus Museum Kunst in Schwaz, Schwaz,
2004 Weltabformungen – Im Dazwischen der Jetzte, Museum der Stadt Waiblingen,
2001 Schloß Plüschow – Ein Ort, Galerie Thomas Flora, Innsbruck
1999 Im Dazwischen der Jetzte – Arbeiten zur Dichotomie des Erotischen ( Metaeuphorie : Berührung – Begegnung – Bewegung III ) Tiroler Kunstpavillon, Innsbruck
1997 Marco Szedenik (Metaeuphorie – Berührung – Begegnung II ), Villa Aller Art, Bludenz
1994 Metaeuphorie – Berührung – Begegnung I, Künstlerhaus Schloß Büchsenhausen, Innsbruck
1993 Plastisch – skulpturale Arbeiten – 93, Galerie im Andechshof, Innsbruck
1993 Verflechtung- Vernetzung – Bewegung, Plakataktion , Fennerareal, Innsbruck
1992 Wien im Feld, Theseustempel, Wien
1991 Colourful -Investigations, Galerie Raum I/9, Wien
1986 Postcard – Victims, Galerie Bloch, Innsbruck

Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl)
2006 12th International Biennial Print and Drawing Exhibition, R. O. C., National Taiwan Museum of Fine Arts, T`aichung, Taiwan
2004 Rosa Marina – Arte contemporanea a Diamante“, Diamante Museo Contemporeaneo, Diamante (I)
2003 silence and perception, Galerie der University of New Orleans, New Orleans (USA) 2003 Reisebilder – Weltabformungen, Galerie Nothburga, Innsbruck
2003 Ausgewählte Positionen zur Gegenwartskunst in Schwaz, Rabalderhaus, Museum Kunst in Schwaz, Schwaz
2002 Bilanz 2001, Museum im Zeughaus, Innsbruck
2001 Urlaubsbilder, Galerie Kugler, Innsbruck, 2001
1999 26. Österreichischer Graphikwettbewerb, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
1998 Collezione Tirolo, Complesso monumentale del San Michele a Ripa Grande, Rom(I)
1998 Diesseits – Jenseits, Augustinermuseum, Rattenberg
1996 x² – clon, Austriackie Forum Kulturny, Warzawa (PL)

Preise / Auszeichnungen / Stipendien
2000 Kunstförderungspreis des Landes Tirol
1999 26. Österreichischer Graphikwettbewerb – Preis der BTV
1990 – 1991 Stipendium der Stiftung Ludwig: Kunsthaus Horn