Zanon Benjamin

Biografie
Benjamin Zanon wurde am 24.11.1981 in Lienz/Osttirol geboren.
Zunächst studierte er 6 Semester Architektur an der TU Wien, danach 3 Semester Philosophie
an der Universität Wien. 2008 wechselte er an die Kunstakademie Düsseldorf, wo er ab
2009 in der Bildhauerklasse von Professor Richard Deacon freie Kunst studierte.
2015 schloss er dieses Studium als Meisterschüler von Professor Deacon ab. Seitdem lebt und
arbeitet Zanon wieder in Innsbruck und Lienz.
2014 erhielt er das Stipendium des MFI Essen für Bildhauerei, 2015 den Ewald Mataré Förderpreis
des Kulturvereins Meerbusch.
Ausstellungen
Bereits 2011 widmete ihm die Galerie Andreas Höhne in München eine Einzelausstellung,
2012 folgte eine Personale im RLB Atelier Lienz.
Werke Zanons waren unter anderem im Museum Kunstverein Düsseldorf, im Kunsthaus
Dortmund, der Artes Galerie Köln sowie in der Sammlung zeitgenössischer Kunst Philara in Düsseldorf zu sehen.