Beiler Ursula

www.urbeil.eu

Biografie
1959 geboren in Inzing, lebt und arbeitet in Silz/Tirol
1974 – 1976 Bildhauerei HTL Innsbruck bei Prof. Hafner
1987 – 1992 Studium der Philosophie an der Universität Innsbruck
1990 Aufnahme in die Tiroler Künstlerschaft
1993 – 2000 Mitglied der Alpenweiber (Verein zur Erforschung und Förderung
frauengemäßer Lebensbedingungen)
2000 Mitbegründerin des LIKUS ( Lech – Internationales Kunst und Umwelt Symposium) 2000 – 2019 Teilnahme an internationalen Symposien in Holz, Stein, Metall, Land Art
und Naturkunst ( Skulptur, Performance, dabei Feuermalerei und Branding) 2009 Autobahnprojekt „Grüss Göttin“ Begrüßungsschild,
Kunst im öffentlichen Raum Land Tirol
während der 6,5 Jahre Laufzeit ca. 60 mal von Vandalen übersprüht und verändert 2015 „INNANNA“ Kunstprojekt an der Innbrücke im Rahmen der stadt_potenziale 2017 GRÜSS GÖTTIN“ A12 Begrüßungstafel, Jüdisches Museum in Hohenems
2019 GRÜSS GÖTTIN Kreisverkehr Innsbruck Mitte

Ausstellungen und Beteiligungen, Kunst im öffentlichen Raum, Auswahl
2019 GRÜSS GÖTTIN Kreisverkehr Innsbruck Mitte
INNANNA Innbrücke Schwaz,
2018 Neue Galerie Mitgliederausstellung Filmsalon Innsbruck,
2017 Jüdisches Museum Hohenems,
Schloss Landeck,
2016 Galerie Nothburga, Innsbruck
2015 Auralichtprojektion im Dom, Lange Nacht der Kirchen, Innsbruck
2015 „INNANNA“ Kunstprojekt an der Innbrücke im Rahmen der stadt_potenziale
2014 Kreisverkehr Stams „Blaue Kapelle“ Gegrüsset seist du…
2012 Galerie Theodor von Hörmann, Personale, Imst
Neue Galerie, Open Space, Hofburg Innsbruck
2010 Landesgartenschau Rosenheim, Innauen , D
2009 Kunst im öffentlichen Raum, Autobahnprojekt „Grüss Göttin“
Sommer- und Wintertollwood München Deutschland
Skulpturenradweg Steinbergrunde St. Martin bei Lofer Austria 2008 Osterfestival Tirol, Lichterlabyrinth, Salzlager Hall,
Kunst im Gang, Urbeil Branding, Theologie Innsbruck
2007 Eisarchitektur beim Riesen, Kristallwelten, Wattens
Ausstellung in der kaiserlichen Hofburg zu Innsbruck
2005 Surtr Firefestival, Tromsoe, Norwegen
Firefestival Ischgl
2004 Firefestival Ischgl
2003 Shooting Star, Austria Artist Exhibition, Galerie PICI,Seoul,Korea 2002 Freistil Kunstpavillon, Innsbruck
2001 Art Centre exhibition Hall, cheong-ju City, Korea
Bozner Gärten, Bozen, Italien
4 Dimensional Hofgarten Environment, Innsbruck
1999 Galerie Freihausgasse, Villach
Galerie Elefant, Landeck
Galerie Theodor von Hörmann, Imst
1998 Katalogpräsentation: U. B. Skulptur
1987 –1997,Universität Innsbruck,A
1997 Euregio Skulpturenpark, Immenstadt, BRD
1995 Galerie Elefant, Hall
1994 S.O.F.A. Kunstfestival,Nyborg,Dänemark

Symposien
2019 Holz Symposium Plana, Tschechien
Metall.. Kunst am Berg, Fiss
2018 Holz Symposium Plana, Tschechien
Metall Kunst am Berg, Fiss
2017 Metall, Halle,D
Stein Krastal
2015 Metall Transformationen Kössen
Stein IOBS – Internat. Oberkirchner Bildhauer Sandsteinsymposium, D
2013 Kunst in der Natur, Gars am Kamp
Klang-Räume, Licht und Soundperformance, Krastal
2012 Klang-Räume, Feuersound, Pankratium Gmünd
2011 Eis, Art meets Ice, Helsinki, Finland
Holz, Arctic Art Week, Polar circle, Lappland
2009 Eis, Art meets Ice, Helsinki, Finnland
Blue Ice Art, Pello, Rovaniemi, Lappland
2008 HolzArt, Kronach,D
2007 Holz, Berlin,D
Stein,Palagna,Litauen
2006 Holz,Odemira ,Portugal
2005 15. Festival International de Sculpture Camille Claudel, La Bresse, F
Betonsymposium Walchsee
2004 Artist in Residence, Bundanon, NSW, Australien
2003 Sharing experiences, Iron-fire-glass meet,Hälleforsnäs,Schweden 2002 Artist in Residence-Planing 3 ,Mishima,Japan
Land Art,Preußisch Oldendorf,BRD
LIKUSn Kunstfluss dBerg,Lechtal
2001 International Environment Art Symposium Nine Dragon Heads,Korea 2000 LIKUS, Kunstfluss Natura 2000, Lechtal
Stein, Londorf, BRD
1999 Stein, Krastal Kehre 14, Großglockner,A 1996 Metall, Höhenbrandalm, Kelchsau

Performances und Videos
2018 Kummernuss, Frauenmuseum Meran,I
2016 Kummernuss, Museum Ballhaus, Imst, A
2014 Firepainting, Biennale DAK`ÀRT Senegal/Afrika
2012 Eröffnungzeremonie bei der Göttinnenkonferenz in Wien im Juni 2012
Urbeilperformance – Milchstrassentanz
2011 Internat. Festival of Fire Sculptures „Fire Hill“ Talsi, Lettland
Grüss Göttin Milchstrassentanz im 3SAT, Sendung Labyrinthe, April 2011 2008 Feuerfestival Trans Yapid, Istanbul, Türkei
2007 Feuertheater „Himmel und Hölle“, Ischgl
2006 Firepainting, Performing Arts Center, Kuala Lumpur, Malaysia
Feuerperformance am Riesen, Kristallwelten, Wattens
2004 Feuerperformance,Tollwood, München,BRD
2002 AIZU ART COLLAGE Performance Festival, Japan

Wettbewerbe
2002 Kunst am Bau, Brunnenwettbewerb Seniorenheim Wörgl, 1. Preis
2008 Autobahnprojekt „ GRÜSS GÖTTIN“ Kunst im öffentlichen Raum
2014 „INNANNA“ Kunstprojekt auf der Innbrücke im Rahmen der stadt_potenziale