Liner Susanne

www.susanne-liner.at

Biografie
geb./born 1976 in Schwaz, Tirol
Lebt und arbeitet/lives and works in Schwaz, Tirol/Austria
Mitglied der/member of Tiroler Künstler:innenschaft

Ausbildung/education 
2009-2010 Studium bei Prof. Martin Gostner, an der Kunstakademie in Düsseldorf/studies  at Düsseldorf Art Academy, class of Prof. Marin Gostner
2005-2008 Intensivseminare bei Michael Siegel, Lehrbeauftragter der Städelschule   Frankfurt/advanced seminars with Michael Siegel, lecturer at Städelschule  Frankfurt

Auszeichnungen/awards  
2016 Förderpreis des Landes Tirol für Zeitgenössische Kunst/ State of Tyrol advancement award for contemporary art

Ankäufe/purchases  
2010 BMUKK, Bundesrepublik Österreich/Ministry for Education, Art and Culture, Republic of Austria
2009, 2015 Land Tirol/State of Tyrol
2013, 2014 Landesschulrat für Tirol/Tyrolean school inspectorate
2016 Stadt Innsbruck/City of Innsbruck
2010, 2012, 2014, 2015, 2016 Stadt Schwaz/City of Schwaz
2020 Altenheimverband Schwaz und Umgebung/retirement home association of Schwaz and surroundings
2008 private Sammlungen seit /private collections since 2008

Einzelausstellungen/solo shows 
2017 „aggregat“, Galerie artdepot, Innsbruck,  Kuratorin/curator: Birgit Fraisl
„Schnittstelle“, Galerie allerArt, Remise Bludenz, Kuratorin/curator: Andrea Fink 2016  „LOST – weg sein“, Münze Hall, Burg Hasegg, Hall i. T., Kuratorin/curator:   Julia Sparber-Ablinger für Kulturinitiative Ubuntu  „Verschub“, Museum Rabalderhaus, Schwaz
2015  „Filamente“, Galerie im Andechshof, Galerie der Stadt Innsbruck,  Kuratorin/curator: Natalie Pedevilla
2012/13 „Sweety‘s“/„Freudenfeuer“, Museum im Rabalderhaus, Schwaz
2010  „Wo die Haut am dünnsten ist“, Galerie der Stadt Schwaz, Kuratorin/curator: Karin Pernegger (mit Kat./incl. catalogue)

Sonderprojekte/special projects 
Plakatsujet/poster subject für das Gauderfest 2022, Zell a. Ziller;
2020 „Aureole“, Weihnachtskartensujet/christmas cards subject, Kiwanis-Club Schwaz;
2018 „Proband 3A+3B mit 12 Reaktionen“, Quartessenz, Quart Heft für Kultur Tirol 32/18, Cover/Rückseite mit 12 linken Seiten, Präsentation in der Stadtbibliothek der Stadt Innsbruck;
1. Platz int. Plakatwettbewerb/1st place poster competition,
Knappenspiel „Silberberg“ von Felix Mitterer, Uraufführung August 2019;
2017  Präsentation Buch „Cluster“ Kunstraum Innsbruck/presentation of the book „Cluster“ at Kunstraum Innsbruck
2014 „blind sehen“, Quart Heft für Kultur Tirol 23/14, zehnseitiger Künstlerbeitrag mit Präsentation im aut. architektur und tirol, Innsbruck/ten-page art insert with presentation at aut. architektur und tirol, Innsbruck

Gruppenausstellungen/group shows
2021 „SPACES“, Kunstverein KISS/Schloss Abtsgmünd-Untergröningen, Kuratorin/curator: Heidi Hahn
2020/21 „Il dolore del presente“, Stadt Galerie Brixen/Südtirol, Kuratorin/curator: Karin Pernegger
2020 „ansbach-contemporary“ 3.Biennale für zeitgenössische Kunst, Zitrushaus/Ansbach, Kuratoren/curator: Ihsan Alisan, Dr.Teresa Bischoff u. Johannes Vetter (mit Kat./incl. catalogue) 2019 „FEELING CALLED LOVE – Collection of an Idiot“  Kunstmuseum Bochum
„FEELING CALLED LOVE – Collection of an Idiot“ Kunsthaus Villa Jauss Obersdorf (mit Kat./incl. catalogue)
„im sakralen Raum“ Michaelskapelle, Imst (mit Kat./incl. catalogue)
2017 „Purification“ aeroplastics contemporary jerome jacobs, Brüssel, Kurator/curator: Wolfgang Schoppmann,  Kunstankäufe der Stadt Innsbruck 2016/art purchases of the City of Innsbruck, Galerie im Andechshof, Galerie der Stadt Innsbruck, Kuratorin/curator: Natalie Pedevilla  (mit Kat./incl. catalogue)
2016 „Verbinden/Vertreten/Verteilen/Vermitteln/Verhandeln. 70 Jahre Tiroler Künstler*schaft“, Neue Galerie/Kunstpavillon/Büchsenhausen, Innsbruck, Kuratorinnen/curators: Georgia Holz und/and Barbara Mahlknecht (mit Kat./incl. catalogue)
2014 „anima.ls“, Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck, mit/with Ina Hsu, Die 4 Grazien, Ursula Groser, Lizzy Fidler u.a.  „DUNKELHEIT“ Museum im Toni-Knapp-Haus, Schwaz
2011 „Shopping Welt“, mit/with Ursula Groser/June Lin, Miriam/Peter Raneburger, Jürgen Bauer u.a., Galerie der Stadt Schwaz, Kuratorin/curator: Cosima Rainer
2010 Art Forum Berlin Projekte in den/projects at Roel-Ruehle Studios mit/with Carmen Brucic, Nina Maron, Guillermo Roel, Peter Ruehle, Torsten Ruehle, Daniel M Thurau „Dream and Reality“, Galerie MIRO Prag/Galerie Haas Berlin, mit/with René Wirths, Till Rabus, Kenton Nelson, Nicole Bainchet, David Nicholson, Daniel Richter u.a. (mit Kat./incl. catalogue) „Cocktail“, Galerie Frank Schlag, Essen, Germany, mit Andreas Blank, Ouyang Chun, Gama, Natalie Liu, Tomomi Morishima, John Stark, Johannes Vetter u.a., Rundgang der Kunstakademie Düsseldorf, Ausstellung der Klasse Prof. Martin Gostner/tour of the Düsseldorf Art Academy, exhibition of the class of Prof. Martin Gostner (mit Kat./incl. catalogue)
2009 „The House is on Fire, but the Show must go on“, Kunstraum Innsbruck, Kurator/curator: Stefan Bidner
2008/09 „Sag, was malst du da?“, mit/with GAMA, Gabriel Kondratiuk, Ulrich Wulff, Galerie der Stadt Schwaz, Kuratorin/curator: Karin Pernegger (mit Kat./incl. catalogue)

Kunst im öffentlichen Raum/art in public space
2020 „Anna selbdritt“, Anna-Kindergarten, Schwaz
2016 Bildnis/portrait Altbürgermeister „Hubert Danzl“, Neue Mittelschule Schwaz
2015 Bildnis/portrait „Lore Bichl“, Lore-Bichl-Kindergarten, Schwaz
2013  „Revelatio“, Altarbild/altarpiece Kirche/Church of St. Barbara, Schwaz
„Hl. Veronika mit dem Schweißtuch“, Krankenhauskapelle/hospital chapel Schwaz
2012  „Metamorphose des Seins“, Wandarbeit in den Arkaden im Stadtpark Schwaz/wall painting at the Schwaz town park arcades
Bildnis/portrait Landesschulratspräsident „Dr. Hans Lintner“, Landesschulrat/Innsbruck
2011 Bildnis/Portrait Landesschulratspräsident „Sebastian Mitterer“, Landesschulrat/Innsbruck