Rojkowski Ferdinand

Biografie
1978-1980 HTL Kunsthandwerk in Innsbruck
1982-1983 Grafikausbildung bei Prof. Viktor Herzner, Innsbruck
1983-1985 ordentlicher Hörer in der Meisterklasse für Bühnenbild bei Lois Egg, Akademie der bildenden Künste in Wien
1985-1986 Studium an der Parson`s School of Design in New York, USA / Aufnahme-Interview mit Keith Haring
1993 Studium am Institute of Fine Arts (Illustration), Brüssel, Belgien

seit 2011 Mitglied der Tiroler Künstlerschaft
lebt und arbeitet in Innsbruck

Einzelausstellungen
2018 Präsentation des von Prof. Peter Weiermair kuratierten Buches „Ferdinand Rojkowski Zeichnungen“ bei der Tiroler Künstlerschaft im Kunstpavillon, Innsbruck
am 10.10.2018
2012 Einzelausstellung in der Galerie Kooio, Innsbruck, Arbeiten auf Leinwand und Papier
2007 Einzelausstellung im Salzlager Hall, Arbeiten auf Leinwand und Papier
1992 Einzelausstellung im CA-Hauptgebäude Innsbruck, Arbeiten auf Leinwand
1989 Einzelausstellung bei DDB Needham, Wien, Arbeiten auf Leinwand

Gruppenausstellungen
2013 Gruppenausstellung gespendeter Bilder zugunsten Licht ins Dunkel, ORF Innsbruck, Arbeit auf Leinwand
2013 Gruppenausstellung im Franziskaner Klostergarten „Urban spricht Kunst“, großformatige Arbeiten auf Leinwand
2012 Gruppenausstellung der Tiroler Künstlerschaft im Schloss Büchsenhausen „Salon expanded“, Arbeiten auf Papier
2006 Gruppenausstellung gespendeter Bilder zugunsten der Kinderkrebshilfe Tirol, Arbeit auf Leinwand

Anerkennungen, Ankäufe und Förderungen als Künstler
1978 4. Platz Design-Preis für Aschenbecher vergeben von der Vereinigung der Deutschen Industrie
1979 Ankauf der Stadt Innsbruck des grafischen Entwurfs einer Einladungskarte zur „Two Tone Bewegung“
1987 Präsentation beim damaligen Kunst-Ministerium und Anerkennung als „anerkannter freischaffender Künstler Österreichs“
1991 Auswahl von vier Arbeiten für „Wirtschaft und Kunst, Die besten Karikaturen Österreichs“
1992 Ankauf der Bank Austria Innsbruck, Arbeit auf Leinwand
1992 Ankauf der Anton Rauch GmbH &Co, Innsbruck, Arbeit auf Leinwand
2006 Ankauf der Raiffeisenbank Tirol, Arbeit auf Leinwand
2007 Drei Ankäufe der D. Swarovski KG, Arbeiten auf Leinwand
2010 Ankauf des Amts der Tiroler Landesregierung, großflächige Arbeit auf Leinwand / GZ: IVd-BK-03/109
2013 Ankauf der VFI Vereinigte Fettwarenindustrie GmbH, Wels, großflächige Arbeit auf Leinwand
2015 Ankauf der Signa Holding GmbH, Arbeit auf Leinwand
2015 Kuratierung von 60 Tuschzeichnungen durch Prof. Peter Weiermair und dessen Angebot diese in Form eines Buches in seinem Verlag „Allerheiligenpresse“ zu veröffentlichen
2015 Förderung dieses Buchprojektes von der Tiroler Landesregierung / GZ: BK-99-57-15 und der Stadt Innsbruck / GZ: MagIbk/7125/SU-KU/458
2018 Ankauf der Kunstbuchhandlung Walther König, Köln, 5 Exemplare von „Ferdinand Rojkowski Zeichnungen“

Auftragsarbeiten
1985 Setdesigner für die 97 Group Hongkong, CEO Rhomberg Christian
1987 Entwurf und Ausgestaltung des Musikkultur-Clubs Chelsea, Wien
seit 1989 Layout, grafische Konzeption und Illustration für verschiedene österreichische Magazine (z.B. Wiener)
1993 Karikaturistische Illustrationen des Buches „Ich hab mir auch diesmal beim Stehlen nichts Böses gedacht“, aus dem Tagebuch eines Gerichtsbeamten, von Herrn Josef Somweber im Eigenverlag, 1993
2002 Setdesigner für die 97 Group Hogkong, CEO Christian Rhomberg
2013 Thematische und zeichnerische Gestaltung von sieben Postkarten mit Zeichnungen zur charakteristischen Darstellung von Wien als Gastgeschenk von Swarovski beim Weltkongress der Schmuckhersteller im April 2013
2013 Karikaturistische Illustrationen des Buches „An die höchste Substanz“, Stilblüten aus dem Alltag eines österreichischen Gerichtsbeamten, von Josef Somweber, Tyrolia-Verlag Innsbruck-Wien, 2012
seit 1994 Firma ROYart mit zahlreichen Auftragsarbeiten für Illusions- und Freskenmalereien
seit 2015 Arbeit am zweiten Buch, wie mit Prof. Peter Weiermair geplant, mit satirischen Zeichnungen über ein Künstlerleben in Tirol