Schapfl Angelica

www.basis-wien.at/db/person/103897

Biografie
1965 in Innsbruck geboren
1971-1983 Pflichtschule und HTL für Holz- und Steinbildhauerei (Innsbruck)
1983-1995 nebenberufliche künstlerische Tätigkeit
1995-1996 Aufenthalt in Rom
1996-1998 Studium Universität Mozarteum Salzburg
(Lehramt Textiles Gestalten, Philosophie)
1998-1999 Akademie der schönen Künste Venedig (Bildhauerei)
1999-2008 Studium Universität Mozarteum Salzburg
(Lehramt Bildnerische Erziehung, Technisches Werken)
2008-2010 Lehrtätigkeit (Bundesrealgymnasium Adolf-Pichlerplatz, BORG Innsbruck)
ab 2011 Selbstständigkeit als Künstlerin

seit 2008 Mitglied

Ausstellungen (Auswahl)
2016 Gallery Guildenstern, Neapel (Fotowettbewerb Brennerautobahn)
2016 Architekturforum Innsbruck (Fotowettbewerb Brennerautobahn)
2015 „Brunnen“ Innsbruck, „tutto bene – niente in ordine…“
2015 Festung Franzensfeste, (Fotowettbewerb Brennerautobahn)
2013 „Brunnen“ Innsbruck, „8872+“
2013 Kunstpavillon Innsbruck, „Nebenlebeninteressen“
(Gruppenausstellung)
2013 Galerie Kass/ Innsbruck, „8872+“
2012 Bar „la Bottega“ Rimini/Italien, „8872+“
2012 Neue Galerie Innsbruck (Tiroler Künstler*schaft), „8872+“
2012 Blumenpark Seidemann/Völs (bei Innsbruck) „transit“ und „8872+“
in Zusammenarbeit mit der Galerie artdepot/Innsbruck
2010 Stadtturmgalerie Innsbruck (Tiroler Künstler*schaft) „transit“
2004 Schloss Frohnburg Salzburg, Dokumentation „Aktion A12“
2001 Künstlerhaus Salzburg, Zeichnungen (Gruppenausstellung)
2000 Galerie Universität Mozarteum Salzburg (Gruppenausstellung)
1993-96 Ausstellungen im Raum Innsbruck und Umgebung , Aquarellmalerei