Walcher Maria

mariawalcher.com

*1984, aufgewachsen in Brixen (IT), lebt und arbeitet in Innsbruck

AUSBILDUNG
2012-2014 Bauhaus Universität Weimar, M.F.A.: Public Art and New Artistic Strategies (Prof. Danica Dakić)
2004-2010 Universität für angewandte Kunst, Wien. Kunst und kommunikative Praxis (Prof. Barbara Putz-Plecko)
2007/08 Faculdade de Belas Artes, Lisbon. Fine Arts. (Prof. Angela Ferreira)

ORTSSPEZIFISCHE PROJEKTE

2019 „Steig”, Raiffeisen Eisacktal, Brixen/Bressanone (IT)
2018 „Lethe”, Installation/Performance, Altenheim Lorenzerhof, Lana, sowie Krankenhaus Bruneck (IT)
2018 „querSCHNITT”, mobile Schneiderei/partizipatives Wanderprojekt, (IT/A)
2018 „Fuge”, Installation/Performance (Performance: Katharina Schwärzer), Stadtmuseum Bruneck (IT)
2017 „A Room of One’s Own”, Installation, Karthaus (IT)
2017 „Lethe”, Installation/Performance, Domplatz Innsbruck (A)
2016 „Agatha“, Installation, LanaLive „The Settlers“, Lana (IT)
2015 „gegen gewalt und stolz darauf, 16 Tage gegen Gewalt an Frauen, Innsbruck (A)
2014 „TRASITE“, Kunstfest Weimar 2014, Weimar (DE)
2013 „2014”, Weimar (DE)
2013 „Staklena Banka Collection”, ortsspezifische Intervention, „CITY LAB Mostar” Mostar (BiH)
2011-12 „I PACK MY BAG 1/2“, partizipatives Wanderprojekt, 1: Wien, München, Zürich, Istanbul; 2: Südtirol (IT); Finissage: Galerie Prisma, Bozen (IT)
2012 „Vorhang Auf“, Installation im öffentlichen Raum, Brixen (IT) in Kollaboration mit dem interkulturellen Verein StoffArt

EINZELAUSSTELLUNGEN
2019 „Aus dir wird noch was Großes werden”, Raiffeisen Eisacktal, Brixen/Bressanone (IT)
2017 „Im Nebenzimmer”, Galerie Km0, Innsbruck (A)
2014 „Strategies of Escaping”, Galerie Gefängnis Le Carceri, Kaltern (IT)

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
2019 „BIVACCO”, San Servolo, Venice (IT)
2019 „New Tradition”, BINA – Belgrade international Architecture Week (SRB) 2018 „Made in Büchsenhausen”, Künstlerhaus Büchsenhausen (A)
2018 „get involved!”, Stadtgalerie Brixen (IT)
2018 „Wege zur Kunst”, Stadtmuseum Bruneck (IT)
2018 „Buch(T)Räume”, Stadtgalerie Brixen (IT)
2017 „Kultur ist eine Ordensregel”, Kunst in der Kartause, Karthaus (IT)
2016 „Garten – Giardino, 70 Jahre / anni Südtiroler Künstlerbund”, Hofburg, Brixen (IT)
2016 „Fluchtpunkt Europa”, Cselley-Mühle, Oslip (A)
2016 „Im Tschumpus”, Altes Gefängnis, Brixen (IT)
2015 „roter faden – textileforce”, Galerie Freihausgasse, Villach (A)
2015 „2. Berliner Herbstsalon”, Maxim Gorki Theater, Berlin (DE)
2015 „Open House”, Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck (A)
2015 „50x50x50 Art Südtirol”, Franzensfeste/Fortezza (IT)
2014 „Realtions in Form”, Quartaire Contemporary Art Initiatives, Den Haag (NE)
2014 „We are not Sisi”, Vondelbunker, Amsterdam (NE)
2014 „Behausung Dimora Ncësa“, Nubla de Tives, Wolkenstein, (IT)
2014 „ARCHE. Eine Festung für Tiere”, Franzensfeste/Fortezza (IT)
2013 „What Can I Not Know About You”, Galerjia ALU, Sarajevo (BiH)
2013 „50x50x50 Art Südtirol”, Franzensfeste/Fortezza (IT)
2012 „(UN)Disciplined Body“, SED-Parteischule, Erfurt (DE)
2012 „The Fabric“, Maximiliansforum München (DE)
2011 „ornaMental structures“, Charlama Depot, Sarajevo (BiH), kuratiert von Danica Dakić
2011 „Textiles Unbehagen“, städt. Galerie Die Färberei, München (DE)
2009 „As it had been and how it will be“, Istanbul (TR), kuratiert von Simon Wachsmuth

STIPENDIEN & PREISE

2019 Kunstankauf der Auton. Prov. Bozen Südtirol (IT)
2016 benno barth award 2016
2015 stadt_potenziale 2015 für „FORGET FORGOT FORGOTTEN“, Innsbruck (A)
2015 Förderatelier: Künstlerhaus Büchsenhausen, Tiroler Künstlerschaft, Innsbruck (A)
2015/14/13/12 Künstlerförderung, Auton. Prov. Bozen Südtirol (IT)
2015 Förderung des Südtiroler Künstlerbundes für eine Publikation über „I PACK MY BAG“ (IT)
2014 Künstlerförderung, Becas de circulación nacional e internacional para artistas y agentes de las artes visuals (CO)
2014 Kreativfonds & Frauenförderfonds, Bauhaus Univ. Weimar
2014 TKI open 14, für das Projekt „IBK Dys U Topia”, Innsbruck (A)
2013 Stirpendium von und für das SOMA Summer-Program, Mexico City (MX)
2010 Arbeits-und Forschungsstipendium der Universität für angewandte Kunst Wien

RESIDENCIES
2016 16th Art Symposium: eu-art-network: “Fluchtpunkt Europa”, Cselley-Mühle, Oslip (A)
2016 Paliano, Artists in Residence, Atelierhaus der österr. Bundesländer in Paliano (A/IT)
2013 SOMA Summer „The Re-performance of History”, Mexico City (MX)
WORKSHOPS & KONGRESSE/SYMPOSIEN
2019 „Mind Palaces – Welcoming the foreign: The future of an illusion or an illusion of the past?”, Vortragsreihe: “Imaginary Bauhaus”, Bauhausmuseum
Weimar (DE)
2014 „IBK Dys U Topia”, Workshop: Realisiserung von Kunstprojekten im öffentlichen Raum mit Jugendlichen, Innsbruck (A)
2013 „Bordercity: San Diego/Tijuana”, interdisziplinärer Austausch, organisiert von Teddy Cruz, UCSD San Diego, Kalifornien
2013 „Former West: Documents, Constellations, Prospects”, Berlin, Kongress organ. von HKW Berlin und BAK, basis voor actuele kunst Utrecht